Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

15.10.2019 – 17:41

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Folgemeldung zum Unfall auf B 7: Glücklicherweise nur Leichtverletzte

Kassel (ots)

(Beachten Sie bitte auch unsere heute, um 17:06 Uhr, unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4402144 veröffentlichte Pressemitteilung zu dem Unfall auf der B 7.)

Bundesstraße 7 (Landkreis Kassel): Wie die am Unfallort auf der B 7 zwischen den Caldener Ortsteilen Westuffeln und Obermeiser eingesetzten Beamten der Polizeistation Hofgeismar berichten, ging der Zusammenstoß von drei Fahrzeugen dort glücklicherweise recht glimpflich aus. Insgesamt drei Insassen erlitten vermutlich nur leichte Verletzungen und konnten nach ambulanter Versorgung durch den Rettungsdienst bereits an der Unfallstelle wieder entlassen werden.

Nach den ersten Ermittlungen zum Unfallhergang waren alle drei beteiligten Fahrzeuge hintereinander in Richtung Kassel unterwegs. Der Fahrer eines VW Passat führte dann offenbar einen Fahrstreifenwechsel durch, infolgedessen er mit den beiden anderen Fahrzeugen zusammenstieß. Aktuell sind Abschleppwagen für zwei der beschädigen Wagen an die Unfallstelle bestellt worden.

Nach der Bergung der nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge werden die noch bestehenden Sperrungen der B 7 wieder aufgehoben.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel