Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann

26.04.2019 – 11:56

Polizei Mettmann

POL-ME: Einladung zu einem Pressetermin: Mietvertragsunterzeichnung für eine modernere Polizeiwache - Heiligenhaus - 1904164

POL-ME: Einladung zu einem Pressetermin: Mietvertragsunterzeichnung für eine modernere Polizeiwache - Heiligenhaus - 1904164
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Die ehemalige "Kiekert-Villa" an der Hauptstraße 294 in Heiligenhaus, in der sich schon viele Jahre (seit 1987) die Polizeiwache Heiligenhaus befindet, ist inzwischen spürbar in die Jahre gekommen. Deshalb sollen das gesamte Gebäude, aber auch die Dienststelle darin, noch in diesem Jahr aufwendig saniert und modernisiert werden. Neben allgemeinen Erneuerungen an Heizungs-, Sanitär- und Elektroinstallationen sowie einer Verbesserung von Wärmedämmung und Brandschutz, soll das Gebäude zugleich auch an die speziellen Bedürfnisse einer modernen Polizeiwache angepasst werden. Hierzu gehören unter anderem ein zeitgemäßes Sicherheitskonzept für die gesamte Dienststelle, ein barrierefreier Zugang für Besucher sowie eine moderne IT-Infrastruktur innerhalb des Gebäudes.

Trotz des hohen finanziellen Aufwands, der mit diesen unbedingt erforderlichen Modernisierungsmaßnahmen verbunden ist, waren sich die Stadt Heiligenhaus und die Kreispolizeibehörde Mettmann schon seit Beginn erster Überlegungen und Planungen einig, dass die Unterbringung der Polizeiwache Heiligenhaus in der "Kiekert-Villa" beibehalten werden soll. Denn der einsatz- und verkehrsgünstig gelegene Standort an der Hauptstraße 294 erfreut sich sowohl bei den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt, wie auch bei den in Heiligenhaus Dienst tuenden Polizeibeschäftigten, seit jeher großer Zustimmung und Beliebtheit.

Inzwischen sind alle erforderlichen Absprachen, Beratungen und Beschlüsse für das Sanierungs- und Modernisierungsprojekt der Polizeiwache in Heiligenhaus erfolgreich abgeschlossen worden. Deshalb kann es am kommenden Dienstag zur offiziellen Unterzeichnung eines neuen Mietvertrags zwischen der Stadt Heiligenhaus (Vermieter), vertreten durch Bürgermeister Michael Beck, und Landrat Thomas Hendele, als Leiter der Kreispolizeibehörde Mettmann (Mieter) kommen. Die Vertragsunterzeichnung, an der noch weitere maßgeblich am Projektablauf beteiligte Vertreter aus Stadtverwaltung, Immobilienservice und Polizei teilnehmen werden, findet im Rahmen eines offiziellen Pressetermins statt. Hierzu sind Redakteure und Fotografen lokaler Medien herzlich eingeladen, um anschließend darüber in Wort und Bild zu berichten.

Termindaten für Pressevertreter:

Zeit: Dienstag, 30. April 2019, 11.00 Uhr

Ort: 42579 Heiligenhaus, Hauptstraße 294, (alte) Polizeiwache

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell