Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Lübeck mehr verpassen.

07.08.2020 – 13:37

Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: Ostholstein - Wangels - Weißenhäuser Strand
Verkehrsunfallflucht mit anschließender Blutprobenentnahme

Lübeck (ots)

Am Donnerstag, den 06.08.20, verursachte ein Urlauber im Ferienzentrum Weißenhäuser Strand mit seinem PKW einen Unfall beim Parken. Ohne diesen Unfall zu melden, entfernte er sich in seine Ferienwohnung.

Gegen 22.20 Uhr wurden die Polizeibeamten der Polizeistation Oldenburg in Holstein zu einem Parkplatz des Ferienzentrums Weißenhäuser Strand gerufen. Zeugen beobachteten wie ein Opel-Fahrer beim Parken mehrmals gegen zwei andere PKW fuhr. Der Unfallverursacher wollte lediglich einen Zettel an den Fahrzeugen hinterlassen und entfernte sich dann fußläufig vom Ort des Geschehens. Ein Zeuge äußerte zudem den Verdacht, dass der Fahrer alkoholisiert war. Die Polizeibeamten trafen den 38-jährigen Urlauber aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg in seiner Ferienwohnung an. In einen Atemalkoholtest willigte dieser nicht ein. Eine Blutprobenentnahme wurde in Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Lübeck angeordnet und die strafrechtlichen Ermittlungen eingeleitet. An den Fahrzeugen entstanden leichte Sachschäden, die Schadenshöhe wird auf einen unteren vierstelligen Betrag geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Ann-Christin Schreiber
Polizeidirektion Lübeck
Polizeidirektion Lübeck Pressestelle
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck