Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Lübeck mehr verpassen.

17.01.2020 – 13:55

Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL-Ziegelstraße und Einsiedelstraße
Verkehrskontrollen

Lübeck (ots)

19 Polizeiauszubildende, ihre Fachlehrer und 8 Beamte des 2. Polizeireviers in Lübeck kontrollierten am gestrigen Donnerstag (16.01.) knapp 5 Stunden in der Ziegel- und Einsiedelstraße. Die Auszubildenden stehen kurz vor dem Beginn ihres Berufspraktikums und sollten ihr Fachwissen noch einmal praktisch anwenden. 36 Fahrzeugführer werden fehlende Papiere und Ausrüstungsgegenstände vorzeigen müssen. Dazu wurde ihnen der sogenannte Kontrollbericht ausgehändigt. Bei 25 Fahrzeugführern mussten die jungen Kolleginnen und Kollegen feststellen, dass der Gurt nicht angelegt, das Handy trotz des Verbotes genutzt wurde und andere Verstöße vorlagen. Bei einem 37-jährigen Ratzeburger wurde eine Blutprobe angeordnet. Hier besteht der Verdacht, dass der Mann mit seinem Opel Corsa unter Einfluss von Betäubungsmittel gefahren ist. Ebenso wurde ein 29-jähriger Bulgare mit Wohnsitz im Alten Land bei Stade mit seinem VW Fox, kontrolliert. Der Mann legte den Beamten einen polnischen Führerschein vor. Dieser war erkennbar gefälscht, da sämtliche Sicherheitsmerkmale fehlten. Nach Belehrung gab der Fahrer an, dass er diesen kauft habe. Tatsächlich ist er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die Beamten beschlagnahmten die offensichtliche Fälschung und fertigten eine Strafanzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck