Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

04.02.2019 – 13:28

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-WE: Eier-Automat hält Attacke stand in Butzbach ++ Einbruch in Apotheke in Münzenberg ++ Einzelnes Hinterrad in Friedberg gestohlen ++ Fahrräder aus Gartenhütten in Altenstadt gestohlen ++ u.a.

Friedberg (ots)

Pressemeldungen 04.02.2019

Eier-Automat hält Attacke stand

Butzbach: Drei Jugendliche machten sich am Sonntag gegen 1.35 Uhr an dem Eier-Automaten Am Seefeld in Nieder-Weisel zu schaffen. Ob sie es auf Eier oder Bargeld abgesehen hatten oder letztlich nur ihrer Zerstörungswut freien Lauf ließen, ist noch unklar. Mit ihren Tritten gegen den Automaten beschädigten sie diesen und flüchteten, als sie bei ihrem Tun bemerkt wurden, zu Fuß in Richtung Ostheim. Hinweise auf die drei jungen, mit Kapuzenpullis bekleideten Männer nimmt die Polizei in Butzbach, Tel.: 06033/7043-0 entgegen.

In Apotheke eingebrochen

Münzenberg: Am Sonntag gegen 4.40 Uhr hebelten Einbrecher die Hintertür zur Apotheke in der Kirchgasse in Gambach auf. In den Räumlichkeiten öffneten sie eine Zwischentür gewaltsam, durchsuchten Schränke und Schubladen und nahmen Bargeld sowie Medikamente im Wert von ca. 800 Euro mit. Höher fiel der angerichtete Schaden aus. Dieser beträgt etwa 4000 Euro, denn neben den Schäden an der Eingangstür zerbrachen beim Vorgehen der Diebe auch die Glaseinsätze einer Zwischentür innerhalb der Apotheke. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Butzbach, Tel.: 06033/7043-0 in Verbindung zu setzen.

Über die Balkontür...

Bad Nauheim: ...versuchten Einbrecher zwischen Samstag, 23 Uhr und Sonntag 7.30 Uhr in eine Wohnung im Heinrich-Jobst-Weg einzusteigen. Sie scheiterten beim Versuch die Tür im ersten Obergeschoss aufzuhebeln und ließen einen Schaden von etwa 500 Euro zurück. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/601-0 in Verbindung zu setzen.

Kamera und Geigen gestohlen

Bad Nauheim: Aus einem Haus in der Lutherstraße entwendeten Einbrecher eine Digitalkamera und zwei Geigen im Wert von insgesamt etwa 5000 Euro. Dazu öffneten sie gewaltsam die Eingangstür zum Einfamilienhaus und drangen in das Gebäude ein. Der so verursachte Schaden beziffert sich auf ca. 1000 Euro. Dies geschah zwischen dem 22.1. gegen 19 Uhr und letztem Sonntag, 16.45 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/601-0 entgegen.

Einzelnes Hinterrad gestohlen

Friedberg: Verwunderung zeigte sich wohl auf dem Gesicht eines Autobesitzers, als er am Sonntag gegen 10.30 Uhr nach seinem VW Golf schaute. Er musste dabei feststellen, dass das rechte Hinterrad, des auf einem Parkplatz Im Dachspfad geparkten Fahrzeuges, fehlte. Der PKW stand auf der Felge. Diebe müssen das Rad zwischen Freitag 19 Uhr und Sonntagvormittag gestohlen haben. Das Rad, Stahlfelge mit einem Sommerreifen der Marke Conti, hat einen Wert von etwa 100 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/601-0 entgegen.

Diebe suchen vergeblich

Friedberg: Nicht gelohnt hat sich offenbar der Versuch, Wertgegenstände aus einem roten Opel Astra in der Karlsbader Straße zu stehlen. Unbekannte schlugen in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Fahrerscheibe des dort geparkten Wagens ein und durchwühlten das Auto. Ohne Diebesgut flüchteten sie. Hinweise nimmt die Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/601-0 entgegen.

Eingangstür beschädigt

Karben: Den Glaseinsatz einer Eingangstür beschädigte ein Mann am Samstag kurz nach Mitternacht. Durch einen Tritt gegen die Tür zur Spielhalle in der Homburger Straße in Klein-Karben zerbrach die Scheibe. Der Unhold, im langen schwarzen Mantel, flüchtete daraufhin. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Vilbel, Tel.: 06101/5460-0 entgegen.

Durch die Kellertür...

Bad Vilbel: ...gelangten Einbrecher zwischen Samstag, 18 Uhr und Sonntag 13,45 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Bodelschwinghstraße. Sie suchten im Haus nach Wertsachen. Noch ist nicht klar, ob sie fündig wurden. An der aufgehebelten Kellertür entstand Sachschaden. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Vilbel, Tel.: 06101/5460-0 in Verbindung zu setzen.

Außenspiegel beschädigt

Büdingen: Der Außenspiegel hing abgerissen an der linken Fahrzeugseite eines Fiat Panda herab, als die Besitzerin des Wagens am Samstag gegen 4 Uhr zu ihrem Kleinwagen zurückkam. Sie parkte das Auto am Abend zuvor gegen 20.30 Uhr in der Bahnhofstraße in Fahrtrichtung Altenstadt. Es besteht der Verdacht, dass der Außenspiegel abgetreten bzw. abgerissen wurde und so der Schaden in Höhe von etwa 250 Euro entstand. Zeugen, die Hinweise auf die Entstehung des Schadens geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Büdingen, Tel.: 06042/9648-0 in Verbindung zu setzen.

Gartenhütten aufgebrochen - Fahrräder geklaut

Altenstadt: In mehrere Grundstücke Am Friedhof in Höchst drangen Einbrecher zwischen Freitag gegen 14.30 Uhr und Samstag, 15 Uhr ein. Sie hängten die Tür zur Gartenhütte aus und stahlen zwei mattschwarze Pedelecs der Marke Powerfly im Wert von insgesamt etwa 5500 Euro. Aus einer weiteren Gartenhütte verschwanden ein blaues Kinderrad und ein weißes Erwachsenenfahrrad der Marke Bulls im Wert von zusammen ca. 1700 Euro. Der Diebstahl fiel am Samstag gegen 17.30 Uhr auf. Ebenso der Diebstahl eines dunkelgrauen Bulls-Fahrrades im Wert von 400 Euro, das aus einer unverschlossenen Gartenhütte, auf dem Gelände eines Einfamilienhauses gestohlen wurde. Auch eine Gargentür hebelten die bislang unbekannten Diebe auf, entwendeten aus der Garage jedoch nichts. Wahrscheinlich verluden die Ganoven, die sich offenbar von Garten zu Garten bewegten, die Fahrräder zum Abtransport in ein Fahrzeug. Hinweise nimmt die Polizei in Büdingen, Tel.: 06042/9648-0 entgegen.

Corina Weisbrod

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell