PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

25.01.2021 – 12:52

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Warnung vor aktueller Betrugsmasche im Landkreis Hersfeld - Rotenburg

Hersfeld - Rotenburg (ots)

Warnmeldung!

Polizei warnt vor Anrufen von Betrügern: Aktuell Anrufe durch falsche Mitarbeiter von Microsoft im Landkreis Hersfeld - Rotenburg

Hersfeld / Rotenburg - Aktuell versuchen Unbekannte, in betrügerischer Art und Weise an das Ersparte ihrer Opfer zu gelangen. Sie meldeten sich am Telefon als Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen von Microsoft und geben zum Beispiel an, dass der heimische Computer von Viren verseucht sei. Durch eine Fernwartung könnte das Problem schnell gelöst werden. Mit der Zustimmung einer solchen Wartung schaffen es die Täter, sich auf dem Rechner einzuloggen und gelangen so an sensible Daten der Geschädigten. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die unbekannten Betrüger jedoch keinen Erfolg mit ihrer Masche. Bleiben Sie daher bitte weiterhin wachsam und informieren Sie auch Ihre Familienmitglieder.

Ihre Polizei rät:

   -	Gehen Sie nicht auf solche Anrufe ein. Die Firma Microsoft führt
solche Anrufe nicht durch 
   -	Öffnen Sie keine Internetseiten und installieren Sie keine 
Software (z. B. Fernwartungssoftware), die Ihnen Anrufer mitteilen 
   -	Geben Sie keine persönlichen Daten sowie Zahlungsdaten bekannt 
   -	Löschen Sie keine Dateien (z. B. Virenschutzprogramm) von Ihrem 
Computer, wenn Ihnen dieses durch den Anrufer vorgegeben wird 
   -	Erhalten Sie so einen Anruf, dann legen Sie bitte sofort auf und
informieren Sie die Polizei 

Weitere Infos / Verhaltenshinweise finden Sie unter: www.senioren-sind-auf-zack.de

Stephan Müller Polizeipräsidium Osthessen Pressesprecher Tel. +49 (0)661 / 105 - 1099

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de
Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de
Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen