Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

03.10.2019 – 18:38

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Pressebericht der Polizeistaion Rotenburg

Fulda (ots)

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Rotenburg - Am 02.10.2019 um 10:28 Uhr ereignete sich auf der Landesstraße 3208 zwischen Braach und Baumbach im Begegnungsverkehr ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Ein 77-jähriger Mann aus dem Altkreis Rotenburg war mit seinem Fahrzeug in Richtung Braach unterwegs und schleuderte in einer langgezogenen Rechtskurve auf der regennassen Fahrbahn auf die Gegenspur. Hier kollidierte er mit seiner linken Fahrzeugseite mit der Fahrzeugfront eines 71-jährigen Mannes aus des Schwalm-Eder-Kreis. Die Karosserie des verursachenden Fahrzeugs wurde durch die Wucht des Aufpralls in zwei Teile gerissen und auch der andere beteiligte Pkw erheblich beschädigt. Beide Fahrzeugführer wurden schwerverletzt in umliegende Krankenhäuser verbracht. Der Gesamtsachschaden des Unfalls beträgt ca. 19.000 Euro.

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Bebra - Am 02.10.2019 gegen 20:35 Uhr befuhr ein 19-jähriger Rotenburger mit seinem Pkw sie Landesstraße 3251 von Breitenbach kommend in Fahrtrichtung Weiterode. An der sogenannten Deltakreuzung ordnete er sich auf dem Linksabbiegerstreifen in Richtung Bebra Stadtmitte ein. Als die dortige Ampelanlage Rotlicht zeigte, wollte er wieder auf die Geradeausspur wechseln und übersah hierbei den dort befindlichen Pkw eines 26-jährigen Rotenburgers. Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.

Sachbeschädigung an Altkleidercontainer

Bebra - Am 03.10.2019 um 01:00 Uhr bemerkte ein Zeuge, dass in der Straße Mühlwiesenweg offensichtlich ein Altkleidercontainer durch unbekannte Personen umgeworfen wurde. Der Zeuge konnte in unmittelbarer Nähe noch einen silbernen Pkw Mercedes mit HEF-Kennzeichen beobachten, welcher ohne eingeschaltetes Abblendlicht weggefahren ist. Am Container entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro. Zeugenhinweise in diesem Zusammenhang werden an die Polizeistation Rotenburg an der Fulda unter Tel.: 06623/9370 erbeten.

Gefertigt: (Polizeistation Rotenburg, Hainweg 3, 36199 Rotenburg a.d. Fulda, PHK Willhardt)

/Diegelmann, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell