Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Minden-Lübbecke mehr verpassen.

06.02.2020 – 12:31

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Schiffe kollidieren auf Mittellandkanal

Lübbecke, Hille (ots)

Zwei sich entgegenkommende Tankmotorschiffe sind am Mittwoch (5. Februar, gegen 20.30 Uhr) auf dem Mittellandkanal bei Lübbecke-Alswede miteinander kollidiert.

Ein Schiffsführer hatte noch versucht in Richtung Steinböschung auszuweichen. Dies gelang jedoch nicht - die Tanker stießen zusammen und scheuerten an den Seiten weiter. Beide Schiffe konnten bis zu einem geeigneten Anleger weiter fahren. Das unbeladene Tankmotorschiff, welches das Ausweichmanöver durchführte, liegt derzeit in Hille und wird auf Leckagen untersucht. Die Wasserschutzpolizei ermittelt jetzt, ob technische Defekte oder Fahrfehler zum Unfall geführt haben.

Diese Meldung stammt von der Pressestelle des Polizeipräsidums Duisburg.

Für Medienvertreter: Rückfragen richten Sie in diesem Fall bitte an die Pressetlle des PP Duisburg unter Telefon: 0203/2801046

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke
Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke