Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Minden-Lübbecke mehr verpassen.

06.02.2020 – 12:17

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Nach Unfallflucht auf der Gehlenbecker Straße: Zeugen gesucht

Lübbecke (ots)

Am Sonntagnachmittag ist an der Einmündung der Gehlenbecker Straße / Garnisonsring eine Radfahrerin mit einem Auto zusammengestoßen und hat sich dabei verletzt. Da sich der PKW-Fahrer anschließend entfernte, sucht die Polizei nun nach Zeugen.

Gegen 14.20 Uhr fuhr die 28-jährige Lübbeckerin nach ersten Erkenntnissen mit einem Rad auf dem Gehweg der Gehlenbecker Straße in Richtung Eilhausen. Zeitgleich wollte der bisher unbekannte Autofahrer aus dem Garnisonsring kommend nach links ebenfalls in Richtung Eilhausen auf die Gehlenbecker Straße einbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß der Verkehrsteilnehmer, wobei die Radfahrerin zu Boden stürzte. Daraufhin stieg der Unfallbeteiligte aus dem Fahrzeug und beschimpfte offenbar die Frau, bevor er sich ohne seinen Pflichten nachzukommen wieder in den PKW setzte und in östlicher Richtung von der Unfallstelle verschwand.

Zeugenhinweise zu dem Mann, der nach Aussage der verletzten Radfahrerin mit einem schwarzen PKW unterwegs gewesen sein soll und in einem Alter zwischen 50 und 60 Jahren beschrieben wird, werden von der Polizei unter Telefon (05741) 2770 entgegengenommen.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell