Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Minden-Lübbecke mehr verpassen.

07.03.2019 – 14:04

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Polizei erstellt Anzeigen gegen Kraftfahrzeugführer

Lübbecke (ots)

Streifenwagenbesatzungen haben im Rahmen von Verkehrskontrollen am Mittwoch in Lübbecke zwei Fahrzeugführer ertappt, die aufgrund von Versäumnissen nun Anzeigen zu erwarten haben.

Gegen 13.50 Uhr bemerkte eine Streifenwagenbesatzung in der Straße "Rote Mühle" einen 18-Jährigen mit einem Motorroller, der den Parkplatz der Kreissporthalle befuhr. Dabei fiel den Polizisten das blaue Versicherungskennzeichen des Fahrzeugs auf, welches lediglich eine Gültigkeit bis Ende Februar 2019 aufwies. Damit war der junge Mann aus Kirchlengern ohne Versicherungsschutz unterwegs. Nun erwartet ihn eine Anzeige. Dies gilt auch für den 50 Jahre alten Halter des Rollers.

Um kurz vor 16 Uhr bemerkten die Polizeibeamten auch in der Steubenstraße Verstöße eines Fahrzeugführers. Bei der Überprüfung eines 44-jährigen BMW-Fahrers aus Herford stellte sich heraus, dass die grüne Hauptuntersuchungsplakette des Wagens seit Mai 2018 abgelaufen war und für den PKW seit Oktober 2017 keine Steuer mehr gezahlt wurde. Die Polizeibeamten stellten in der Folge die Autokennzeichen sicher. Auch der Herforder darf sich auf die Zustellung einer Anzeige einstellen.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys
Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke
Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke