Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

05.01.2020 – 07:28

Polizei Steinfurt

POL-ST: Pressebericht der Kreispolizeibehörde Steinfurt für Sonntag, 05.01.2020

Ladbergen, Ibbenbüren (ots)

Fahrt unter Drogeneinfluss

Ladbergen, Espenhof / Autohof Sonntag, 05.01.2020, 00:35 Uhr

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde durch die Polizei in Lengerich ein 21jähriger Pkw-Fahrer aus Lengerich angehalten. Bei der Überprüfung des Fahrers stellte sich heraus, dass der Fahrer unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Dem Fahrer wurde auf der Polizeiwache in Lengerich eine Blutprobe entnommen. Zudem erwartet den 21Jährigen eine Anzeige wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss.

Unfallflucht unter Drogeneinfluss Sonntag, 05.01.2020, gegen 03:35 Uhr, Ibbenbüren, Glücksburger Straße Ein 26jähriger Mann aus Ibbenbüren kam außerhalb der geschlossenen Ortschaft auf der Glücksburger Str. in Ibbenbüren nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier durchführ er einen Grünstreifen und prallte gegen einen geparkten Klein-LKW. Der Mann ließ sein beschädigtes Auto stehen und lief davon. Ein aufmerksamer Zeuge hatte das beobachtet und konnte der Polizei wichtige Hinweise zur Fluchtrichtung geben. Dadurch konnte er nach kurzer Strecke aufgegriffen werden. Im Rahmen der folgenden weiteren Ermittlungen konnte Drogenkonsum bei dem Unfallflüchtigen festgestellt werden. Der Gesamtschaden wird nach ersten Schätzungen auf mehrere 10.000 EUR beziffert. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Führen eines Pkw unter Drogeneinfluss und Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt
Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt