Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Steinfurt mehr verpassen.

18.12.2019 – 13:56

Polizei Steinfurt

POL-ST: Recke, Kreis Steinfurt, versuchter Betrug

Recke (ots)

Einen unerwarteten Anruf erhielt am Dienstagnachmittag (17.12.2019) ein 51-jähriger Mann aus Recke. Ein angeblicher Bankangestellter aus Berlin teilte ihm mit, dass er bei einer Lotterie 90.000 Euro gewonnen hätte. Der 51-Jährige müsste nun zunächst einen Betrag von 900 Euro für die anfallenden Bearbeitungsgebühren übernehmen. Dazu war er grundsätzlich bereit. Den Gewinn hielt er für durchaus realistisch, da er vor Jahren tatsächlich an einer Lotterie teilgenommen hatte. Der Recker begab sich zu seinem Geldinstitut, um die Überweisung vorzunehmen. Dort machte ihn die aufmerksame Angestellte darauf aufmerksam, dass es sich um Betrug handeln dürfte. Die Betrugsmasche war aufgeflogen. Es kam nicht mehr zu einer Überweisung. Der Mann begab sich zur Polizei und erstattete eine Anzeige. Die Betrüger werden es mit dieser Masche erfahrungsgemäß immer weiter versuchen. Die Polizei warnt vor dieser Masche und bittet um Vorsicht. Prüfen Sie genau, mit wem sie es zu tun haben. Schauen Sie, ob sie überhaupt an einem Gewinnspiel teilgenommen haben. Informieren Sie sich immer, bevor Sie Geld aushändigen oder überweisen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt
Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt