PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Recklinghausen mehr verpassen.

20.09.2021 – 14:37

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen/Bottrop: Einbrüche

Recklinghausen (ots)

Bottrop

Am Samstag, gegen 03:00 Uhr, hebelten zwei unbekannte Täter die Eingangstür zu einem Kiosk an der Straße Zur Grafenmühle auf. Dabei wurden sie von einer Videokamera aufgezeichnet. Aus der Kasse nahmen sie Bargeld mit. Außerdem hebelten sie zwei Automaten auf. Anschließend flüchteten sie unbekannte Richtung.

An der Bothenstraße hebelten Unbekannte eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus auf. Der Einbruch passierte am Samstag zur Tageszeit. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet.

Am Samstagnachmittag öffneten Unbekannte mit einem unbekannten Gegenstand eine Wohnungstür Am Quellenbusch. Aus dem Wohnzimmer nahmen die Täter einen Fernseher, eine X-Box und eine Soundanlage mit. Anschließend flüchteten sie.

Dorsten

Zwischen Freitagmorgen und Sonntagabend hebelten Unbekannte eine Terrassentür an der Emingstraße auf. Anschließend durchsuchten sie die Wohnräume nach Beute. Nach ersten Erkenntnissen flüchteten die Täter ohne Beute.

Herten

Am Samstag, zwischen 19:30 Uhr und 20:45 Uhr, hebelten Unbekannte die Tür zu einer Dachgeschosswohnung an der Josefstraße auf. Aus der Wohnung wurde eine Geldbörse entwendet.

Am frühen Montagmorgen, gegen 03:15 Uhr, schlugen Unbekannte die Glastür eines Ladenlokals an der Antoniusstraße ein. Anschließend nahmen die Täter Parfüm mit und flüchteten.

Marl

Drei Unbekannte verschafften sich am Samstagabend gegen 21:00 Uhr Zutritt zu einem Einfamilienhaus und einer Souterrain Wohnung am Wellerfeldweg. Den Einbruch konnten die Geschädigten per Handy beobachten. Die Tatverdächtigen konnten nur knapp beschrieben werden: alle drei männlich mit OP-Masken, einer untersetzt mit dunklen lockigen Haaren, ein anderer trug eine Kappe. Die Täter sollen in einem dunklen Kombi geflüchtet sein.

Recklinghausen

Am Samstagmorgen, gegen 06:30 Uhr, verschaffte sich ein unbekannter Täter über ein auf Kipp stehendes Fenster Zugang zu einem Zweifamilienhaus am Kurfürstenwall. Im Wohnzimmer stellte er einen Fernseher zum Abtransport bereit. Vermutlich wurde er dann durch die Bewohnerin gestört. Er flüchtete unerkannt durch die Haustür. Als Beute nahm er eine Fernbedienung mit.

Am Samstag, zwischen 11:30 Uhr und 16:00 Uhr, brachen Unbekannte in ein Vereinsheim am Schimmelsheider Weg ein. Nach ersten Erkenntnissen wurde nicht gestohlen. Hinweise auf die Täter liegen nicht vor.

Hinweise nimmt die Polizei unter der 0800 2361 111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Andreas Lesch
Telefon: 02361 55 1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Recklinghausen
Weitere Storys aus Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen