Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

22.11.2019 – 11:49

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Dorsten: Vier Verletzte nach Auffahrunfall

Recklinghausen (ots)

Am Morgen, um 07:15 Uhr, fuhr ein 54-jähriger Bottroper mit seinem Auto auf der Dorstener Straße in Richtung Osten. Kurz vor der Autobahnauffahrt zur BAB52 warteten verkehrsbedingt drei Autofahrer, alle aus Dorsten (26 J., 47 J., 38 J.). Der 54-Jährige fuhr auf die stehenden Autos auf. Die Fahrzeuge wurden durch den Aufprall aufeinander geschoben und waren alle nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der 54-Jährige, der 26-Jährige, der 47-Jährige und die 3-jährige Tochter des 38-jährigen Dorsteners wurden leichtverletzt in Krankenhäuser transportiert. Während der Unfallaufnahme musste die Dorstener Straße zeitweise gesperrt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 28.000,00 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Andreas Lesch
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen