Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

16.01.2019 – 13:00

Polizei Hagen

POL-HA: Geschäftseinbruch in der Innenstadt

Hagen (ots)

Zwischen Montag und Dienstag, 15.01.2019, kam es zu einem Geschäftseinbruch in der Hindenburgstraße. Als eine Mitarbeiterin (49) das Geschäft gegen 07:45 Uhr betrat, erwartete sie eine böse Überraschung. Ein Hinterhoffenster war augenscheinlich mit einem großen Stein eingeworfen und anschließend geöffnet worden. Zuvor müssen die Einbrecher über ein hohes Metalltor geklettert sein. Im Gebäude durchsuchten sie danach mehrere Schränke. Was genau gestohlen wurde, ist noch unklar. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 1.000 Euro. Wer kann Hinweise liefern? Insbesondere Feststellungen zu lauten Geräuschen im Tatzeitraum (Montag, 16:30 Uhr, bis Dienstag, 07:45 Uhr) oder verdächten Personen sind für die Ermittler interessant. Hinweise werden unter 02331 986 2066 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Sebastian Hirschberg
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung