Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

21.02.2020 – 22:58

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Abschlussmeldung - Schwerer Verkehrsunfall auf der Heidener Straße in Groß Reken

Reken (ots)

Zur Unfallzeit befuhr eine 58jährige Rekenerin die Heidener Straße in Richtung Heiden. In ihrem PKW befanden sich noch zwei 24jährige Frauen, ebenfalls aus Reken als Beifahrerinnen. In Höhe der Einmündung Siepe kam es zum Zusammenstoß mit einem Trecker der die Fahrbahn kreuzte. Bei dem Unfall wurden die Insassen des PKW schwer verletzt. Eine der jungen Frauen musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Lebensgefahr bei den drei Verletzten besteht nicht. Der Fahrer des Treckers blieb unverletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Heidener Straße gesperrt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 16.000EUR.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Oliver Hell
Telefon: 02861-900-2222
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken