PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

04.08.2021 – 09:58

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Verursacher und Zeugen nach Parkunfällen gesucht

Bad Segeberg (ots)

Am Freitag (30.07.2021) ist es auf einem Parkplatz in der Gutenbergstraße in Henstedt-Ulzuburg zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem sich der/die VerursacherIn unerlaubt entfernt hat.

Eine 54-Jährige parkte einen roten Hyundai ix20 um 13:45 Uhr in der Nähe des dortigen Aldi-Marktes.

Als sie um 14:59 Uhr zu dem Pkw zurückkehrte, stellte die Fahrerin Schäden auf der linken Fahrzeugseite fest.

Ersten Schätzungen zufolge dürfte sich der Sachschaden auf circa 1000 Euro belaufen.

Bereits am Dienstag, den 27.07.2021, ist es auf dem rückwärtig gelegenen Mitarbeiterparkplatz eines Landwirtschaftlichen Buchführungsverbands in der Hamburger Straße / Ecke Lindenstraße zu einem weiteren Parkunfall gekommen.

Zwischen 08:30 und 11:30 Uhr wurde eine grauer Audi A 6 auf der linken vorderen Seite beschädigt.

Der Parkplatz ist frei zugänglich und wird auch durch Unberechtigte genutzt.

Der Spurenlage nach dürfte ein rot-lackiertes Fahrzeug den Schaden verursacht haben.

In beiden Fällen ermittelt die Polizeistation Henstedt-Ulzburg wegen Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. Die Beamten bitten um sachdienliche Hinweise zu möglichen Verursachern unter 04193 99130.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Bad Segeberg
Weitere Storys aus Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg