Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

28.10.2019 – 10:56

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bornhöved - Fahrradfahrer durch Unfall tödlich verletzt

Bad Segeberg (ots)

Am gestrigen Sonntagmorgen kam es in Bornhöved zu einem schweren Unfall zwischen einem Honda und zwei Fahrradfahrern. Ein 79-jähriger Mann aus dem Kreis Plön verstarb, seine Ehefrau wurde schwer verletzt.

Die beiden Fahrradfahrer befuhren mit ihren Elektrofahrrädern gegen 9:30 Uhr den Seeweg in Richtung Ruhwinkel. Eine 79-jährige Frau aus dem Kreis Segeberg kam den beiden Fahrradfahrern mit ihrem Honda Jazz entgegen. Kurz hinter einer Linkskurve stieß sie in Höhe des Campingplatzes mit dem Radfahrer zusammen, hierdurch stürzte dieser und wurde dabei tödlich verletzt. Der 79-Jährige erlag noch vor Ort seinen Verletzungen. Die 84-jährige Ehefrau verletzte sich durch einen Sturz schwer, Rettungskräfte brachten die Verletzte in ein Krankenhaus. Beide E-Bike-Fahrer trugen keinen Helm. Die Unfallverursacherin verletzte sich durch den Unfall leicht.

Polizeibeamte zogen zur Rekonstruktion des Unfallherganges einen Gutachter hinzu.

Insgesamt entstand ein Sachschaden in einer Höhe von etwa 3500 Euro.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Mühlberger
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg