Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

10.10.2019 – 14:33

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schenefeld - Mann erschießt Wildente

Bad Segeberg (ots)

Am Dienstag, den 08.10.2019 hat ein 40-jähriger Mann aus Schenefeld am Regenrückhaltebecken Friedrichshulde an der Lindenallee auf eine Wildente geschossen und diese für den eigenen Verzehr mitgenommen.

Der Mann schickte Fotos der getöteten Ente an seine Betreuerin, die sogleich die Polizei einschaltete.

Der Ermittlungsdienst Umwelt des Polizei- Autobahn- und Bezirksrevieres Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Schenefelder muss sich nun wegen Jagdwilderei und dem Führen einer Schusswaffe verantworten.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Mühlberger
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell