Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Koblenz mehr verpassen.

17.08.2019 – 09:22

Polizeidirektion Koblenz

POL-PDKO: Nachtrag zur Pressemeldung der Polizei Boppard vom 16.08.2019, 20:01 Uhr. Suche nach verletztem Wanderer auf der Traumschleife Hasenkammer.

Boppard (ots)

Boppard-Herschwiesen. Die bisherigen Ermittlungen ergaben: Der Ehemann (78) hatte sich in einem Hangstück vertreten und rutschte ca. 20-30 m den Hang hinab. Hierbei zog er sich eine Platzwunde am Kopf zu. Seine Ehefrau alarmierte die Rettungsleitstelle. Nach der Bergung durch die Freiwillige Feuerwehr Boppard wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde er stationär aufgenommen, um seinen Gesundheitszustand zu überwachen. Eine Operation war nicht erforderlich und es besteht auch keine Lebensgefahr.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Boppard

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell