Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

07.03.2019 – 12:16

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel - Einbruch in ein Schnellrestaurant, Zeugen gesucht

Bad Segeberg (ots)

Am Donnerstag, 28.02.2019, ist es zu einem Einbruch in ein Schnellrestaurant in Wedel gekommen.

Vermutlich in der Zeit zwischen 03:00 - 03:35 Uhr brachen bislang unbekannte Täter einen "Drive-In-Schalter" auf und gelangten so in das Schnellrestaurant in der Rissener Straße. Dort begaben sich die Täter gezielt in ein Büro und versuchten einen Tresor aufzubrechen. Als ein Zeuge auf die Tat aufmerksam wurde, brachen die Täter den Versuch ab und flüchteten.

Bei den Tätern soll es sich um drei männliche Personen gehandelt haben, die ca. 20-25 Jahre alt sind und mit schwarzen Kapuzenpullis / dunkler Kleidung bekleidet waren. Des Weiteren ist in Tatortnähe ein dunkler Kleintransporter mit vermutlich italienischen Kennzeichen aufgefallen.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen dazu übernommen und bittet mögliche Zeugen sich unter Tel. 04101 / 202-0 zu melden. Insbesondere wären Hinweise zu den drei dunkel gekleideten Personen oder dem dunklen Kleintransporter von Bedeutung.

Möglicherweise steht die Tat auch mit einem weiteren versuchten Einbruch in ein gleichnamiges Schnellrestaurant in Buchholz in der Nordheide im Zusammenhang.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Arnd Habermann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell