Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

13.02.2020 – 14:17

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis: Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen und erheblichem Sachschaden

Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Vier verletzte Personen, davon drei schwer verletzt, und Sachschaden von über 15.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagmorgen auf der L 598 zwischen Walldorf und Sandhausen. Ein 19-jähriger Mann war kurz nach sieben Uhr mit seinem Opel Corsa von Sandhausen in Richtung Walldorf unterwegs. Zwischen der Heidelberger Straße und der Schwetzinger Straße verlor er, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr. Hier stieß er mit einer entgegenkommenden 52-jährigen VW-Fahrerin zusammen. Der VW schleuderte anschließend auf die Fahrbahnmitte und kam 30 Meter später zum Stehen. Der Opel glitt entlang des VW zurück auf seine ursprüngliche Fahrspur, wo er 20 Meter weiter zum Stillstand kam. Eine nachfolgende 54-Jährige prallte anschließend mit ihrem Audi ins Heck der stehenden Opel.

Der Fahrer des Opel, dessen 47-jähriger Beifahrer und die VW-Fahrerin erlitten schwere Verletzungen und wurden nach notärztlicher Erstversorgung in Krankenhäuser eingeliefert, wo sie stationär aufgenommen wurden. Die Audi-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen und wurde ebenfalls in eine Klinik gebracht. Sie wurde nach ambulanter Behandlung wieder entlassen.

Der VW und der Audi waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Opel wurde zur eingehenden Begutachtung sichergestellt.

Während der Unfallaufnahme und Abschleppmaßnahmen war die L 598 bis ca. 9.40 Uhr voll gesperrt. Die weiteren Ermittlungen der Unfallspezialisten bei der Verkehrspolizei Mannheim dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell