Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

29.01.2020 – 11:17

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: 11.000 Euro Schaden bei Unfall

Heidelberg (ots)

Zu einem Verkehrsunfall, der eine Leichtverletzte und Schaden von 11.000 Euro zur Folge hatte, kam es am Dienstagmittag kurz nach 14 Uhr auf der Vangeworstraße/B 37 - Höhe Karl-Metz-Straße. Ein 59-jähriger Mitsubishi-Fahrer achtete kurz vor der Einmündung in die B 37 nicht ausreichend auf den Verkehr und fuhr auf einen an der roten Ampel haltenden VW Golf einer aus Baden-Baden stammenden Frau auf. Ihr Auto prallte zudem auf einen davorstehenden Peugeot, so dass an allen drei beteiligten Autos beträchtlicher Schaden entstand.

Den nicht mehr fahrbereiten Mitsubishi des Verursachers transportierte ein Abschleppunternehmen ab. Die VW-Fahrerin wurde vorsorglich in einem Heidelberger Krankenhaus behandelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Heidelberg
Weitere Meldungen aus Heidelberg