Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

16.08.2019 – 13:20

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Wohlgelegen: Von Unbekanntem beraubt - Polizei sucht Zeugen

Mannheim-Wohlgelegen (ots)

Ein 47-jähriger Mann wurde am frühen Freitagmorgen im Stadtteil Wohlgelegen von einem Unbekannten überfallen. Der 47-Jährige saß kurz nach Mitternacht in der Unterführung an der Straßenbahnhaltestelle "Hauptfriedhof" in der Röntgenstraße, als sich zunächst ein unbekannter Mann zu ihm gesellte und ein Gespräch mit ihm begann. Nachdem der Unbekannte sich kurz entfernt hatte, kehrte er zurück und forderte nun von dem 47-Jährigen die Herausgabe des Mobiltelefons. Nachdem diese abgelehnt hatte, zog er nun ein Messer hervor und forderte unter Vorhalt des Messers erneut die Herausgabe des Messers. Es kam anschließend zu einer Auseinandersetzung in dessen Verlauf das Opfer mit Schlägen traktiert wurde und Schnittverletzungen an der Hand erlitt. Im Gerangel gelang es dem unbekannten Angreifer, an das Handy zu gelangen und anschließend in Richtung Neckar zu flüchten.

Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben:

   - Ca. 18 bis 25 Jahre alt
   - Ca. 180 cm groß
   - Schwarzafrikanisches Erscheinungsbild, nach eigener Aussage käme
     er aus dem Sudan
   - Muskulös
   - Schielt auf dem rechten Auge
   - Sprach gebrochen Englisch und Deutsch 

Zeugen, die auf den Vorfall aufmerksam geworden waren, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim