Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

07.08.2019 – 11:52

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Rheinau: 53-jähriger Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Mannheim-Rheinau (ots)

Ein 53-jähriger Radfahrer wurde am Mittwochmorgen im Stadtteil Rheinau bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Ein 60-jähriger Mann war kurz nach sechs Uhr mit seinem Sattelzug in der Rhenaniastraße in Richtung Innenstadt unterwegs. Beim Überholen des Radfahrer hielt er offenbar nicht genug Abstand zu diesem und stieß mit ihm zusammen. Der Radler stürzte daraufhin auf den Gehweg und zog sich schwere Verletzungen am Kopf zu. Der 53-Jährige wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr bestand nach erster Untersuchung durch den Notarzt nach dessen Aussage nicht.

Während der Unfallaufnahme war die Rhenaniastraße kurzzeitig voll gesperrt. Der Verkehr wurde währenddessen durch Polizeikräfte geregelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim