Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

08.07.2019 – 14:23

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Plankstadt/Rhein-Neckar-Kreis: zwei Personen bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Plankstadt/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen auf der K 4147 bei Plankstadt wurden zwei Beteiligte leicht verletzt. Eine 27-jährige Frau war kurz vor 6 Uhr mit ihrem BMW auf der K 4147 von Wieblingen in Richtung Plankstadt unterwegs. Aus bislang unklarer Ursache kam sie zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in den Gründstreifen. Beim Gegenlenken kam sie in den Gegenverkehr und stieß mit einer entgegenkommenden 29-jährigen Audi-Fahrerin zusammen. Der BMW blieb an der Einmündung zur Eppelheimer Straße an der Böschung stehen. Der Audi drehte sich um 180 Grad und blieb entgegengesetzt zur ursprünglichen Fahrtrichtung stehen. Beide Fahrerinnen erlitten leichte Verletzungen und wurden zur eingehenden Untersuchung vorsorglich in Krankenhäuser eingeliefert. Über Art und Schwere ihrer Verletzungen liegen keine weiteren Informationen vor.

Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Während der Unfallaufnahme war die K 4147 bis ca. 8.45 Uhr in beide Richtungen gesperrt. Der Verkehr wurde durch Polizeikräfte umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim