Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

17.06.2019 – 15:38

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen - hoher Sachschaden

Mannheim-Innenstadt (ots)

Drei verletzte Personen und erheblicher Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Montagvormittag in den Mannheimer Innenstadtquadraten. Ein 18-jähriger Mann war gegen 10.30 Uhr mit einem Peugeot Kleinbus auf der Straße zwischen den Quadraten M 3 und M 4 in Richtung Kunststraße unterwegs. An der Kreuzung M 3/N 4 missachtete er die Vorfahrt eines von rechts kommenden 54-jährigen Golf-Fahrers und stieß mit ihm zusammen. Dabei zog sich der 18-Jährige schwere Verletzungen zu. Der Fahrer des Golf sowie der 38-jährige Beifahrer im Peugeot erlitten leichte Verletzungen. Alle drei Verletzten wurden zur Behandlung in Krankenhäuser eingeliefert.

Die beiden Autos waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Zur Unterstützung der Polizeikräfte war ein technischer Zug der Feuerwehr Mannheim an der Unfallstelle eingesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim