Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

09.07.2018 – 12:08

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Eschelbronn: Zigarette entfachte Feuer auf Balkon Feuerwehr, Polizei und DRK im Einsatz

Eschelbronn/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Bewohner eines Mehrparteienhauses in der Straße "Im Grund" alarmierten am Sonntagabend gegen 19 Uhr die Rettungskräfte, da ein Feuer auf einem Balkon im 1. OG ausgebrochen war.

Bei Eintreffen der Polizei Sinsheim mit zwei Besatzungen war bereits die Freiwillige Feuerwehr Eschelbronn vor Ort und löschte den Brand. Wie sich im Zuge der ersten Ermittlungen ergab, "entsorgte" ein 60-jähriger Bewohner des Hauses seine Zigarette zwar in dem Aschenbecher, entleerte diesen jedoch unachtsam in dem Abfalleimer. Bewohner wurden gegen 19 Uhr auf den Rauch aufmerksam und eilten zu Hilfe. Zusammen mit weiteren Nachbarn versuchte man bis zum Eintreffen der Feuerwehr mit Wassereimern und einem Feuerlöscher die Flammen einzudämmen. Glücklicherweise wurde bei dem Brand niemand verletzt.

In welcher Höhe Sachschaden entstand, ist derzeit noch nicht bezifferbar.

Der 60-Jährige wird sich wegen fahrlässiger Brandstiftung verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell