Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

29.04.2019 – 14:10

Polizei Düsseldorf

POL-D: +++Meldung der Autobahnpolizei+++ - Autobahndreieck Neuss-Süd - A57
A 46 - Schwerer Verkehrsunfall im "Kreisel" Richtung Wuppertal - Sperrungen dauern an

Düsseldorf (ots)

+++Meldung der Autobahnpolizei+++ - Autobahndreieck Neuss-Süd - A57 / A 46 - Schwerer Verkehrsunfall im "Kreisel" Richtung Wuppertal - Sperrungen dauern an

Montag, 29. April 2019, seit 12 Uhr

Nach einem schweren Lkw-Unfall heute Mittag im Abzweig von der A 57 auf die A 46 im Autobahndreieck Neuss-Süd bleibt die Richtungsfahrbahn Wuppertal noch auf unbestimmte Zeit gesperrt. Ein Lkw liegt in der Kurve auf der Seite und muss aufwendig geborgen werden. Der 45-jährige Fahrer konnte inzwischen befreit werden und befindet sich im Krankenhaus.

Die Hauptfahrbahn der A 57 in Richtung Köln ist frei. Der Abzweig auf die A 46 in Richtung Wuppertal bleibt voraussichtlich noch länger gesperrt.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell