PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Lippe mehr verpassen.

26.02.2021 – 11:22

Polizei Lippe

POL-LIP: Bad Salzuflen. Junge Frau verletzt - geänderte Unfallörtlichkeit.

Lippe (ots)

Am Dienstagmorgen wurde eine junge Frau bei einer Verkehrsunfallflucht verletzt (wir berichteten). Aufgrund ihrer Verletzungen konnte sie kurz nach dem Unfall kaum Angaben machen. Inzwischen hat sie den tatsächlichen Unfallort ergänzen können. Sie wollte um kurz nach 7 Uhr die Hoffmannstraße (etwa im Bereich zwischen den Einmündungen Zur Salze und Hoffmann's Wiesen) zu Fuß überqueren. Dabei wurde sie von rechts von einem Auto touchiert, das in Richtung Bahnhofsstraße fuhr. Der Wagen hielt nicht an. Nachdem Unfall lief sie weiter bis zu einer Seniorenresidenz, vor der sie zusammenbrach und von Ersthelfern gefunden und betreut wurde. Die Polizei Lippe sucht weiterhin dringend Zeugen für den Verkehrsunfall. Wer Hinweise auf das beteiligte Fahrzeug und die Person am Steuer geben kann, setzt sich bitte mit dem Verkehrskommissariat in Bad Salzuflen unter 05222 98180 in Verbindung.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 - 5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe
Weitere Meldungen: Polizei Lippe