PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Lippe mehr verpassen.

21.01.2021 – 12:32

Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Fahrer eines grauen Mercedes verschwindet nach Unfall.

Lippe (ots)

Nach einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der Lageschen Straße flüchtete einer der beiden beteiligten Fahrer. Gegen 14:20 fuhr der Fahrer eines grauen Mercedes Coupé auf einen vor ihm abbiegenden Mercedes Sprinter auf. Beide Fahrer stiegen aus und unterhielten sich kurz. Weil der Sprinter-Fahrer die Polizei dazu holen wollte, flüchtete der Fahrer des grauen Coupés mit hoher Geschwindigkeit in Richtung der Innenstadt. An dem flüchtenden PKW waren Kennzeichen aus Lippe angebracht, die nicht für den Mercedes ausgegeben waren. Der flüchtige Fahrer hat nach Zeugenaussagen ein südländisches Aussehen, ist etwa 25 bis 30 Jahre alt, zirka 1,70 m groß, hat schwarze Haare mit einem "Undercut" und trug zur Tatzeit Vollbart. Er spricht gebrochen Deutsch. Der von ihm gefahrene graue Mercedes Coupé verfügt nach dem Unfall über einen deutlich sichtbaren Frontschaden. Ihre Hinweise auf den beschädigten Mercedes oder zur Identität des Unfallfahrers richten Sie bitte an das Verkehrskommissariat in Detmold unter der Rufnummer 05231/6090.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
https://lippe.polizei.nrw/

Kontaktdaten anzeigen

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell