Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

30.04.2019 – 15:59

Polizei Bielefeld

POL-BI: Zeuge erkennt Tatverdächtige bei Pkw-Sachbeschädigung

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld - Mitte - Am frühen Dienstagmorgen, 30.04.2019, wurde ein Nachbar auf zwei junge Männer aufmerksam, die einen abgestellten Pkw massiv beschädigten.

Dem 52-jährigen Bielefelder fiel gegen 02:35 Uhr ein Duo auf, das einen geparkten 5er BMW an der Schlangenstraße erheblich beschädigte. Während der Zeuge die Polizei informierte, sah er, wie die beiden Tatverdächtigen in einen abgestellten Kleinwagen stiegen. Von der Schlangenstraße fuhren sie mit Vollgas und ohne Beleuchtung in Richtung der Brückenstraße davon. Die Fahndung der Polizei führte nicht zu den beiden Männern, die mit dem Kleinwagen geflüchtet waren.

Die Beschreibung der beiden Tatverdächtigen:

Die zwei Männer waren etwa 25 Jahre alt. Sie trugen Jeans und Turnschuhe. Der eine trug einen Hoodie - der andere eine Jacke.

Polizeibeamte nahmen eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung auf. An dem BMW einer 51-jährigen Bielefelderin war die Frontscheibe, die Heckscheibe, und ein hinteres Dreieckfenster eingeschlagen und zerstört worden. Die Motorhaube wies zudem zwei Löcher auf und die gesamte Karosserie war stark beschädigt. Den Sachschaden schätzten Polizeibeamte auf 5.000 Euro.

Hinweise bitte unter:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 12 / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Bultmann (CB), Tel. 0521/545-3195
Stefan Tiemann (ST), Tel. 0521/545-3222

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld