PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg mehr verpassen.

02.03.2021 – 15:13

Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg

WSPI-OLD: Gewässerverunreinigung auf der Alten Maar in Oldersum

Emden/Oldersum (ots)

Am Morgen des 02.03.2021 kam es auf den Gewässern der Alten Maar in Oldersum zu einer Gewässerverunreinigung. Bei einem Bunkervorgang auf einer Inselfähre war es auf Grund eines technischen Defekts an der automatischen Überlaufsicherung zu einem sog. Überläufer gekommen. Trotz sofortiger Unterbrechung des Bunkervorgangs durch die Besatzung des Schiffes gelangte Kraftstoff in das Gewässer. Dabei wurde eine Wasserfläche von ca. 1000 qm durch den ausgetretenen Kraftstoff verunreinigt. Gegen den 25-jährigen verantwortlichen Maschinisten wurde ein Strafverfahren wegen einer Gewässerverunreinigung eingeleitet. Die Ermittlungen der Wasserschutzpolizei Emden dauern an.

Rückfragen bitte an:

Wasserschutzpolizeiinspektion
Pressestelle
Telefon: +49 441 790 7815
Mobil: +49 170 3371986
E-Mail: pressestelle@wspi.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg, übermittelt durch news aktuell