Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal

02.12.2019 – 12:28

Polizei Wuppertal

POL-W: W/RS/SG - Einbruchsmeldung

Wuppertal (ots)

Am Wochenende vom 29.11.19 - 01.12.2019 wurden insgesamt dreizehn 
Einbrüche im Bergischen Städtedreieck angezeigt.

Wuppertal:

Am Freitag gelangten unbekannte Täter im Zeitraum von 08:00 bis 15:00
Uhr im Gellertweg in ein Einfamilienhaus. Ob bei dem Einbruch etwas 
entwendet wurde, kann zurzeit jedoch noch nicht gesagt werden. 

Weiterhin traten unbekannte Täter im Zeitraum von Donnerstag 20:00 
Uhr bis Freitag 15:00 Uhr auf der Gathe eine Zugangstür eines 
Geschäftsgebäudes auf. Nachdem die Täter in das Objekt gelangt waren,
durchsuchten sie die Räumlichkeit, entwendeten jedoch keine 
Gegenstände.  

Am Samstag brachen Unbekannte in der Linderhauser Straße gleich in 
zwei Wohnungen in einem Mehrfamilienhaus ein. Im Zeitraum von 14:00 
bis 21:30 Uhr gelangten die Täter in die Wohnungen verließen die 
Tatorte jedoch ebenfalls ohne Beute. 

Im Pommernweg drangen unbekannte Täter in eine Erdgeschosswohnung 
ein. Im Zeitraum von 15:15 Uhr bis 20:00 Uhr entwendeten die Täter 
Schmuck im Wert mehrerer tausend Euro.

Ebenfalls Schmuck wurde in der Winterbergstraße im Zeitraum von 16:00
bis 20:00 Uhr aus einem Einfamilienhaus entwendet.  

In der Kurfürstenstraße gelangten unbekannte Täter im Zeitraum von 
09.00 bis 23:00 Uhr in ein Einfamilienhaus und erbeuteten einen 
Laptop sowie eine Digitalkamera. 
Am Sonntag wurde durch unbekannte Täter in der Schützenstraße an 
einer Schule eine Fensterscheibe mit einem Ziegelstein eingeschlagen.
Im Zeitraum von 05:00 bis 15:00 Uhr gelangten die Täter in die 
Klassenräume, entwendeten jedoch keine Gegenstände.  

Remscheid:

In Remscheid war am Wochenende ein Einbruch zu verzeichnen. Am 
Freitag erhielt die Polizei Kenntnis darüber, dass unbekannte Täter 
im Zeitraum einer Woche im Hangweg Schmuck aus einem Einfamilienhaus 
entwendeten. 

Solingen:

In Solingen drangen unbekannte Täter am Freitag im Zeitraum von 16:00
bis 22:00 Uhr in der Straße Heiligenstock in eine Wohnung ein und 
entwendeten Schmuck im Wert mehrerer tausend Euro.

Am Samstag wurden im Zeitraum von 14:00 bis 21:00 Uhr im 
Pfaffenberger Weg Goldmünzen, Schmuck sowie eine EC-Karte aus einem 
Einfamilienhaus entwendet. 

In der Klingenstraße versuchten Unbekannte zudem vergeblich in eine 
Wohnung einzubrechen. Nach mehreren misslungenen Hebelversuchen 
verließen die Täter unverrichteter Dinge den Tatort. Die Tat 
ereignete sich zwischen 18:30 Uhr und 18:45 Uhr.

Am Sonntag erbeuteten unbekannte Täter im Zeitraum von 15:00 bis 
22:00 Uhr in der Finkenstraße Schmuck aus einem Einfamilienhaus. 

Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0202-284-0 bei der
Polizei zu melden. (jh) 

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284-2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal
Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal