Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal

18.09.2019 – 16:48

Polizei Wuppertal

POL-W: 190818-W Einladung für Medienvertreter am 22.09.2019 - Bergisches Zentrum für Polizeigeschichte

Wuppertal (ots)

Das Polizeipräsidium Wuppertal richtet mit Unterstützung des Innenministeriums NRW ein lokales Zentrum für Polizeigeschichte im Bergischen ein. Das Präsidialgebäude in Wuppertal und der alte Pferdestall der Polizeiinspektion in Remscheid sind besonders prädestiniert, die Polizeigeschichte der letzten 100 Jahre erlebbar und erforschbar zu machen, für Polizisten, für Historiker und die geschichtsinteressierte Öffentlichkeit allgemein.

Polizeipräsident Markus Röhrl: "Die strukturierte inhaltliche Auseinandersetzung mit der Geschichte der Polizei im Bergischen Städtedreieck, von der Weimarer Republik bis in die heutige Zeit, bietet uns die Chance einen Bildungs- und Erinnerungsort zu schaffen, einen Geschichtsort zum Wesen von Demokratie und Diktatur, von Recht- und Unrechtstaat."

Im Rahmen einer Kick-Off-Veranstaltung im Beisein von Innenminister Herbert Reul wird ein Geschichtsbeirat gegründet, der das Projekt beratend begleitet und erste Festlegungen zu einer Arbeitsagenda trifft.

Medienvertreter sind eingeladen, an der Veranstaltung

am Sonntag, 22.09.2019, um 10:00 Uhr, im Foyer des Polizeipräsidiums Wuppertal, Friedrich-Engels-Alle 228,

teilzunehmen.

Eine vorherige Anmeldung unter 0202 284 2020 ist erwünscht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell