Das könnte Sie auch interessieren:

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur

08.05.2019 – 08:27

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Hahnstätten - Illegale Personenbeförderung -

65623 Hahnstätten (ots)

Am frühen Dienstagmorgen (07.05.2019) wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Hahnstätten ein polnischer Kleinbus angehalten. Bei dieser Überprüfung stellten die Polizeibeamten fest, dass offensichtlich vier Personen befördert wurden. Da der polnische Fahrer keine entsprechende Lizenz zur Personenbeförderung vorlegen konnte, wurde die Weiterfahrt untersagt und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Auf Grund der Tatbestände wurde eine sogenannte Sicherheitsleistung für das zu erwartende Bußgeld in Höhe vor 1.250 EUR fällig, die am späten Nachmittag bei der PI Diez hinterlegt wurde. Im Anschluss durfte der Fahrer dann, ohne Fahrgäste, seine Reise fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Polizeiinspektion Diez
Tel.: 06432/601-0
E-Mail: pidiez@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur