Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur

04.03.2019 – 02:54

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Meudt - Polizei musste mehrmals wegen Streitigkeiten auf die After-Zug-Party nach Meudt ausrücken

Meudt (ots)

Die Polizei Westerburg musste im Anschluss an den Karnevalsumzug in Meudt am Sonntag, den 03.03.2019 mehrmals zu Streitigkeiten zur Festhalle ausrücken. Zwischen 19.15 Uhr und 00.35 Uhr kam es immer wieder mal zu Streitigkeiten unter den überwiegend angetrunkenen Besuchern. Teilweise blieb es bei verbalen Streitigkeiten, in zwei Fällen mussten die Beteiligten durch das Deutsche Rote Kreuz vor Ort ärztlich versorgt werden. Es wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Westerburg

Telefon: 02663/98050
piwesterburg@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur