PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neuwied/Rhein mehr verpassen.

22.06.2019 – 08:37

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Pressebericht der PI Betzdorf vom 22.06.2019

Betzdorf (ots)

1. Diebstahl

Tatort:   57555 Mudersbach, Steinstraße 19
Tatzeit:  20.06.2019 bis 21.06.2019 08:30 Uhr
Hergang:  Bisher unbekannte Täter entwendeten von der Ladefläche 
eines Lkw in der Tatzeit Freischneider. Die Polizei bittet um die 
Mithilfe von Zeugen unter 02741/9260 

2. Verkehrsunfall mit verletzter Person

Unfallort:  57548 Kirchen, Jungenthaler Straße, Einfahrt Lidl
            Einkaufsmarkt
Unfallzeit: 21.06.2019, 09:16 Uhr
Hergang:    Aufgrund nicht beachten der Vorfahrt kam es zu einem 
Verkehrsunfall an der o.a. besagten Örtlichkeit. Hier stießen ein 
Kleinbus und ein Pkw zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand 
Sachschaden. Zudem wurde einer der beiden beteiligten Fahrzeugführer 
verletzt. Da die Fahrbahn durch auslaufende Betriebsstoffe 
verschmutzt wurde, musste die Straßenmeisterei zur Säuberung 
anrücken. 

3. Verkehrsunfall mit Flucht

Unfallort: 57520 Steinebach/Sieg, Am Bahndamm 4 Unfallzeit: 21.06.2019, 08:45 Uhr Hergang: Ein 25-jähriger Fahrzeugführer beschädigte an der Unfallörtlichkeit beim Wenden eine Straßenlaterne und setzte anschließend seine fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Er konnte jedoch ermittelt werden. Auf ihn kommt nun ein Strafverfahren zu.

4. Verkehrsunfall ohne Verletzte

Unfallort: 57562 Herdorf, Schneiderstraße Unfallzeit: 21.06.2019, 09:29 Uhr Hergang: Zu einem Auffahrunfall ohne Verletzte kam es in Herdorf, Schneiderstraße, als ein 78- jährige Fahrzeugführerin, den Mindestabstand nicht einhielt und auf einen vor ihr fahrenden Lkw auffuhr. Zum Glück blieb es bei Sachschaden.

5. Verkehrsunfall ohne Verletzte

Unfallort: 57562 Herdorf, Bahnhofsweg Unfallzeit: 21.06.2019, 09:45 Uhr Hergang: Ein vorbeifahrender Lkw schätzte den seitenabstand zu einem geparkten Pkw falsch ein und streifte diesen. Dadurch kam es zu Sachschaden.

6. Verkehrsunfall ohne Verletzte

Unfallort: 57567 Daaden, Lamprechtstraße Unfallzeit: 21.06.2019, 10:03 Uhr Hergang: Durch Unachtsamkeit streifte eine Fahrzeugführerin einen Pkw an der besagten Örtlichkeit. Hierdurch entstand Sachschaden.

7. Verkehrsunfall ohne Verletzte

Unfallort: 57548 Kirchen, Hauptstraße Unfallzeit: 21.06.2019, 13:02 Uhr Hergang: Auch in Kirchen kam es an der o.a. Örtlichkeit zu einem leichten Blechschaden, da ein nachfolgender Pkw den Mindestabstand zum vorausfahrenden Pkw nicht einhielt.

8. Verkehrsunfall nur Sachschaden

Unfallort: 57548 Kirchen, K 94 Ortseingang Wehbach Unfallzeit: 21.06.2019, 13:38 Uhr Hergang: Eine 29-jährige Fahrzeugführerin fuhr mit ihrem Pkw von Wingendorf nach Wehbach. Ortseingang Wehbach achtete die Frau nicht auf die vor ihr abbremsenden Pkw . Um einen Unfall zu vermeiden wich sie nach links aus und beschädigte an der dortigen Fahrbahnverengung ein Verkehrszeichen. Auch hier mussten der Pkw und das Verkehrszeichen für den Fehler der Frau büßen.

9. Handydiebstahl

Tatort: 57580 Gebhardshain, Wissener Straße 11a Tatzeit. 21.06.2019, 15:50 Uhr Hergang: Einer Mitarbeiterin des dort befindlichen Getränkemarktes wurde das Handy entwendet. Sie selbst gibt an, dass zum Tatzeitpunkt drei junge Männer, südländisches Aussehen, für den Diebstahl verantwortlich sein könnten. Die Polizei bittet um die Mithilfe von Zeugen.

10. Verkehrsunfall mit Flucht

Unfallort:    57562 Herdorf, Buchenhang
Unfallzeit:   21.06.2019, 19:43 Uhr
Hergang:      Ein bisher unbekannter Rollerfahrer befuhr mit seinem 
Zweirad die Straße Buchenhang in Herdorf. In Höhe Anwesen 33 stieß er
dort gegen einen geparkten Pkw und kam zu Fall. Trotz der 
wahrscheinlich erlittenen Verletzung bestieg de Fahrer sein Fahrzeug 
und setzte seine Fahrt fort. Laut der Beschreibung von Zeugen dürfte 
es sich um einen etwa 40 jährigen Mann handeln. Dieser soll einen 
schwarzen Roller gefahren haben. Er selbst trug kurze eine kurze 
dunkle Hose, ein weißes T- Shirt und einen schwarzen Helm. Auch hier 
bittet die Polizei um die Mithilfe von Zeugen. 

11. Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluß

Unfallort: 57520 Rosenheim, Hachenburger Straße Unfallzeit: 22.06.2019, 04:17 Uhr Hergang: Unter dem Einfluß von Alkohol kam ein 19- jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Rechtskurve mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Bordstein. Der Pkw war genau wie sein Fahrer nicht mehr fahrbereit. Der Führerschein wurde einbehalten, eine Blutprobe wurde fällig und der Pkw musste mittels Abschleppunternehmen von der Unfallstelle entfernt werden. Auf den jungen Mann wartet nun ein Strafverfahren. Zudem wird er die nächsten zeit als Fahrzeugführer nicht mehr am Straßenverkehr teilnehmen dürfen.

12. Ruhestörung

Als wären die oben aufgeführten Einsätze noch nicht genug, hatte die Polizei in Betzdorf in der Nacht wieder zahlreiche Einsätze wegen Ruhestörung zu bearbeiten. Hier wird noch einmal ( alle Jahre wiederkehrend ) an alle appelliert, doch gegenseitig etwas Rücksicht zu nehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Betzdorf

Telefon: 02741- 9260


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein