Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein

12.05.2019 – 10:03

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Pressemitteilung der PI Neuwied vom 10.-12.05.19: Ladendiebstahl, Kurzschluss auf dem Dach

Neuwied (ots)

Ladendiebstahl in Neuwied: Am Freitag gegen 12:45 Uhr meldete der Ladendetektiv des Kaufland, dass die amtsbekannte 44 jährige Beschuldigte beim Ladendiebstahl und Hausfriedensbruch angetroffen wurde. Eine polizeiliche Recherche ergab, dass die überregional aktive Ladendiebin noch acht aktuelle gleichgelagerte Strafanzeigen bei der Polizei Neuwied in Bearbeitung hat. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft und Gericht wurde der Beschuldigten ein Untersuchungshaftbefehl verkündet. Sie wurde in die Justizvollzugsanstalt Koblenz eingeliefert.

Kurzschluss auf dem Dach in Oberbieber: Am Samstagmittag gegen 11:30 Uhr meldeten Anwohner eine funkenschlagende Stromleitung auf dem Dach eines Zweifamilienhauses in Oberbieber. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren umgehend vor Ort. Aus Sicherheitsgründen mussten die Bewohner das Haus verlassen, weil immer wieder Funken aus der auf dem Dach befestigten Stromleitung schlugen. In der Folge erschienen Mitarbeiter der Stadtwerke Neuwied vor Ort, stellten in der Straße den Strom ab und waren bis in die Nachmittagsstunden mit den Reparaturarbeiten auf dem Dach beschäftigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein