Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FL: Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland - Erfolgreicher Schlag gegen Rauschgiftkriminalität

Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland (ots) - Nach monatelangen Ermittlungen des K4 der ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld

11.05.2019 – 09:27

Polizei Coesfeld

POL-COE: Dülmen-Buldern, Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort, Zeugen gesucht

Coesfeld (ots)

Am Samstag, 11.05.2018,04.18 Uhr, wurde der Polizei gemeldet, dass in Dülmen-Buldern, Weseler Straße, im Bereich der Volksbank, ein verunfallter Pkw stehen soll. Durch Polizeibeamte wurde vor Ort festgestellt, dass an der genannten Örtlichkeit ein Pkw mit einem Baum kollidiert war. Personen befanden sich nicht am Unfallort, sodass hier augenscheinlich ein Unfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort vorlag. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Coesfeld unter Tel. 02541-140 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell