Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Worms mehr verpassen.

24.09.2019 – 10:33

Polizeidirektion Worms

POL-PDWO: Worms - Nach Überholmanöver überschlagen

Worms (ots)

Am gestrigen Montag, 23.09.2019, befahren gegen 13:00 Uhr ein 86- bzw. ein 75-jähriger PKW-Fahrer hintereinander die B9 in Fahrtrichtung Ludwigshafen, aus Richtung Rheinbrücke kommend. Vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit versucht der 75-Jährige den 86-Jährigen zu überholen. Dabei gerät er mit seinem Fahrzeug zu weit nach links und touchiert die Leitplanke. Durch starkes Entgegenlenken nach rechts kollidiert er mit dem Fahrzeug des 86-Jährigen, welches dadurch leicht beschädigt wird. Der 75-Jährige verliert in der Folge die Kontrolle über seinen Wagen. Nach Zeugenaussagen überschlägt sich das Fahrzeug mehrfach. Der Senior sowie seine Beifahrerin werden glücklicherweise nur leicht verletzt. Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden. Die B9 musste bis ca. 14:30 Uhr voll gesperrt werden.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizei Worms unter der Rufnummer 06241/852-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241 852-116
www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms, übermittelt durch news aktuell