Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Ludwigshafen mehr verpassen.

19.03.2020 – 13:07

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Verkehrsunfallflucht
Zeugen gesucht

POL-PDLU: Verkehrsunfallflucht / Zeugen gesucht
  • Bild-Infos
  • Download

Bobenheim-Roxheim (ots)

Am 18.03.2020 gegen 14:43 Uhr befährt ein 18-jähriger Fahrzeugführer die Franz-Voll-Straße in Bobenheim-Roxheim in Richtung L457. Aufgrund des entgegenkommenden unbekannten Unfallverursachers kann der 18-jährige einen vor ihm fahrenden Fahrradfahrer nicht überholen. Während der Unfallverursacher versucht auf seiner Fahrspur an einem geparkten PKW vorbeizufahren kommt es zum Unfall zwischen beiden Fahrzeugen. Der 18-jährige Fahrzeugführer hält daraufhin an, wobei das andere Fahrzeug seine Fahrt fortsetzt. Zum Unfallverursacher ist bekannt, dass es sich um ein grünes Fahrzeug handelt, welches auf der linken Seite eine Beschädigung aufweisen dürfte. Die Schadenhöhe beläuft sich auf ca. 300 Euro.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben und Angaben zum flüchtigen Fahrzeug sowie dessen Fahrer machen können. Sie werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Tel. 06233/313-0 in Verbindung zu setzen. Gerne nehmen wir die Hinweise auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de entgegen.

Die Polizei weist darauf hin, dass Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort kein Kavaliersdelikt ist! Der flüchtige Fahrer muss mit einer Geld- oder Freiheitsstrafe bis zu 3 Jahren und evtl. mit einem Führerscheinentzug rechnen. Außerdem kann der Flüchtige den Kaskoschutz seiner Kfz-Versicherung verlieren und von seiner Versicherung an der Begleichung des Fremdschadens beteiligt werden. Die Polizei rät deshalb jeden Unfall zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Frankenthal
Graf, PK'in
Telefon: 06233 - 313-3203
E-Mail: pifrankenthal@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell