PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Ludwigshafen mehr verpassen.

14.11.2019 – 12:40

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Speyer- Falsches MAXX-Ticket vorgezeigt und Betäubungsmittel mit sich geführt (66+43/1311)

Speyer (ots)

13.11.2019, 13:00 Uhr

Am Mittwoch gegen 13:00 Uhr zeigte ein 17-Jähriger aus Speyer Buskontrolleuren bei einer Fahrscheinkontrolle ein offensichtlich auf eine andere Person ausgestelltes MAXX-Ticket vor. Als dies auffiel, räumte er ein, das es sich dabei um das Ticket eines Freundes handelt. Zur Abklärung der Personalien des Kontrollierten wurde dann die Polizei hinzugezogen. Diese konnten bei dem Jugendlichen zwar keinen gültigen Fahrschein, jedoch ein Tütchen mit einer geringen Menge Haschisch auffinden und sicherstellen. Ihn erwartet nun neben einer Anzeige wegen Beförderungserschleichung bzw. dem Missbrauch von Ausweispapieren ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-253 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-253 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell