Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ludwigshafen

31.05.2019 – 03:02

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Erster Tag Strohhutfest 2019 - Frankenthaler feiern am Eröffnungstag des Strohhutfestes grundsätzlich friedlich - begehen aber leider auch Körperverletzungsdelikte

POL-PDLU: Erster Tag Strohhutfest 2019 - Frankenthaler feiern am Eröffnungstag des Strohhutfestes grundsätzlich friedlich - begehen aber leider auch Körperverletzungsdelikte
  • Bild-Infos
  • Download

Frankenthal (ots)

Für den Eröffnungstag des Strohhutfestes lässt sich aus polizeilicher Sicht grundsätzlich eine positive Bilanz ziehen. Bei mildem Frühsommerwetter und wenig Niederschlägen kommt es unter den ca. 50.000 feiernden Besuchern zu einigen körperlichen Auseinandersetzungen. Bereits in den frühen Abendstunden muss eine Person Ingewahrsam genommen werden, die einem vorherigen Platzverweis nicht Folge leistet. Im Zuge der Festnahme wehrt sich die Person und versucht, die eingesetzten Beamtinnen und Beamten zu schlagen und bedroht und beleidigt sie. Im Laufe des Abends nehmen die durch die Polizei registrierten alkoholbedingte Streitigkeiten und Körperverletzungsdelikte zu. Daneben werden im Rahmen von Kontrollen sechs Fahrzeugführer daran gehindert, eine Fahrt unter Trunkenheit anzutreten. Außerdem werden zwei Fahrzeugführer unter BtM-Einfluss bzw. Alkoholeinfluss festgestellt und entsprechende Ordnungswidrigkeiten- bzw. Strafanzeigen vorgelegt.

Gegen fünf Personen ist ein Platzverweis ausgesprochen worden und eine Person verbringt den Rest der Nacht im Polizeigewahrsam

Über den Verlauf des Fests müssen durch den Sanitätsdienst ca. 20 Personen wegen übermäßigem Alkoholkonsum behandelt werden.

Die Polizei weist nochmals darauf hin, dass Verkehrsteilnehmer auf der Heimfahrt verstärkt mit Kontrollen rechnen müssen. Wer also auf dem Strohhutfest Alkohol trinken möchte, sollte lieber die öffentlichen Verkehrsmittel nutzten oder zu Fuß nach Hause gehen. An allen Veranstaltungstagen werden Sonderzüge der Bahn eingerichtet. Auch wer alkoholisiert mit dem Fahrrad erwischt wird, riskiert seinen Führerschein und seine Gesundheit.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Frankenthal
Telefon: 06233-313-0
E-Mail: pifrankenthal@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen