PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße mehr verpassen.

08.03.2020 – 10:59

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Bad Dürkheim. Mehrere kleinere Unfälle im Inspektionsbereich, richtiges Verhalten nach einem Unfall

Bad Dürkheim (ots)

Außer dem bereits erwähnten Unfall mit dem verletzten Radfahrer ereigneten sich am Samstag, 07.03.2020, mehrere Unfälle im Bereich der Polizeiinspektion Bad Dürkheim, bei dem es glücklicherweise immer nur um Unfälle mit Sachschaden handelte.

Unfälle können jedem passieren! Bleiben Sie straffrei und verhalten Sie sich richtig. Insbesondere bei "Parkremplern" entsteht oft nur ein geringer Schaden. Meist ist der Unfallgegner nicht vor Ort. Seien Sie sich Ihren Pflichten bewusst und melden sie den Unfall bei Ihrer Polizei, sodass Sie keine Konsequenzen zu erwarten haben, und sich die Versicherung um den entstandenen Schaden kümmern kann.

Richtiges Verhalten: Umgehend an der Unfallstelle anhalten! - Sich als Unfallbeteiligter zu erkennen geben. Teilen sie dem Unfallgegner mit, dass ein Schaden entstanden ist. - Personalien und Fahrzeugdaten mit dem Unfallbeteiligten austauschen.

Unfallgegner nicht vor Ort? Bleiben Sie auch bei geringem Schaden vor Ort und rufen Sie ihre zuständige Polizeidienststelle an. Diese erreichen Sie auch über die 110. - Ein Zettel am beschädigten Fahrzeug reicht nicht aus um ihren Pflichten gerecht zu werden! - Verkehrsunfallflucht ist eine schwerwiegende Straftat und kein Kavaliersdelikt!

Das sind die Konsequenzen einer Unfallflucht: Führerscheinentzug - Strafverfahren - Geldstrafe - Punkte in Flensburg

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Dürkheim
POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ

Weinstr. Süd 36
67098 Bad Dürkheim
Telefon 06322 963-201
Telefax 06322 963-121
pibadduerkheim@polizei.rlp.de

J. Deutsch
Polizeihauptkommissar

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße