Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Bei der Tatausführung bemerkt, trotzdem entkommen! - Heiligenhaus - 1905142

Mettmann (ots) - Am nächtlichen Freitagmorgen des 24.05.2019, gegen 01.50 Uhr, wurde ein Anwohner vom ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-E: Essen: 58-Jährige seit Sonntag vermisst - Polizei sucht mit Foto nach Essenerin

Essen (ots) - 45357 E.-Dellwig: Seit Sonntag, 19. Mai, wird die 58-jährige Petra S. vermisst. Gegen 14 Uhr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau

27.04.2019 – 08:10

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: ...mit Drogen im Blut und "Gras" in der Tasche...

POL-PDLD: ...mit Drogen im Blut und "Gras" in der Tasche...
  • Bild-Infos
  • Download

Freimersheim (ots)

...wurde ein 25 Jahre alter Verkehrsteilnehmer aus dem Raum Südliche Weinstraße erwischt, der mit seinem Fahrzeug am gestrigen Abend in Freimersheim unterwegs war. Aufgrund von betäubungsmitteltypischen körperlichen Auffälligkeiten durfte er einen Schnelltest durchführen, welcher einen zeitnahen Konsum von Cannabis belegte. Zudem konnte im Fahrzeug noch eine geringe Menge an Cannabis gefunden werden.

Der Einfluss von Alkohol oder anderen berauschenden Mitteln stellt eine Hauptunfallursache dar. Wer berauscht fährt, gefährdet nicht nur sich, sondern auch Andere. Neben den Kosten für die Entnahme einer Blutprobe, kommt gemäß dem Bußgeldkatalog auf den 25-Jährigen nun eine Strafe in Höhe 500EUR sowie ein Fahrverbot zu. Weiterhin muss er mit einer Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben
POK Weingärtner
Luitpoldstr. 65, 67480 Edenkoben
Tel. 06323 / 955-0, piedenkoben@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell