Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

30.01.2020 – 12:24

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: 20-Jähriger hält Polizei auf Trab

Kaiserslautern (ots)

Ein junger Mann aus dem Stadtgebiet hat am Mittwochabend Rettungsdienst und Polizei auf Trab gehalten. Nacheinander gingen bei den Einsatzleitstellen Telefonanrufe des Mannes ein - einmal äußerte er, dass er überlege, sich etwas anzutun, einmal gab er an, verfolgt zu werden.

Während die Einsatzkräfte nach dem Mann suchten, tauchte er persönlich auf der Polizeidienststelle in der Logenstraße auf. Dort machte er weitere, teilweise sehr wirre und zusammenhanglose Angaben zu unterschiedlichen Themen. Laut Alkoholtest hatte der 20-Jährige einen Pegel von 1,91 Promille. Er wurde am späten Abend auf eigenen Wunsch in eine Fachklinik gebracht. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell