Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

30.01.2020 – 10:22

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Dank aufmerksamer Zeugen Täter geschnappt

Kaiserslautern (ots)

Über Notruf hat sich am Mittwochmorgen ein Mann aus der Zollamtstraße gemeldet. Wie der 61-Jährige gegen 9.15 Uhr mitteilte, war er gerade auf dem Parkplatz eines Supermarktes von einem unbekannten Mann angegriffen worden.

Demnach hatte der Unbekannte den 61-Jährigen, der neben seinem Auto stand, zuerst längere Zeit angestarrt und ihm dann unvermittelt mit der Hand ins Gesicht geschlagen. Als sich das Opfer daraufhin in seinen Pkw setzte, um sich dem Täter zu entziehen, nahm dieser ein Metallrohr, das am Boden lag, in die Hand und schlug damit gegen die Seitenscheibe an der Fahrerseite des Wagens. Die Scheibe wurde beschädigt, aber nicht zerstört.

Der Täter flüchtete anschließend ins Bahnhofsgebäude. Allerdings war der Ladendetektiv des benachbarten Supermarktes auf den Vorfall aufmerksam geworden, hatte die Polizei verständigt, alles mit seinem Handy gefilmt und dann die Verfolgung des Unbekannten aufgenommen. Als der Mann das Bahnhofsgebäude am Haupteingang in der Bahnhofstraße wieder verlassen wollte, wurde er durch Einsatzkräfte der Bundespolizei, der Polizeiinspektion 2 und der Kripo gestellt.

Der 46-Jährige wurde mit zur Dienststelle genommen; gegen ihn wird nun wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung strafrechtlich ermittelt. Weil der Mann einen stark verwirrten Eindruck machte und auch teilweise wirres Zeug redete, wurde das städtische Ordnungsamt hinzugerufen, das den 46-Jährigen anschließend in eine fachärztliche Einrichtung brachte. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz