Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

04.06.2019 – 14:27

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Wer hat den Tiguan gerammt?

POL-PPWP: Wer hat den Tiguan gerammt?
  • Bild-Infos
  • Download

Kaiserslautern (ots)

Die Polizei sucht einen Parkplatz-Rambo, der am Montagabend in der Straße "Am Schlagbaum" ein anderes Fahrzeug beschädigt hat, ohne sich zu melden. Der Unbekannte muss zwischen 19 und 20.15 Uhr einen VW Tiguan gerammt haben, der in Höhe des Hauses Nummer 6 ordnungsgemäß am Fahrbahnrand stand.

Der betroffene Autobesitzer hatte seinen VW Tiguan gegen 19 Uhr in der Seitenstraße abgestellt und war mit seiner Tochter zum Messeplatz gelaufen, weil er ihr versprochen hatte, dass sie am letzten Kerwe-Tag noch eine Runde Karussell fahren darf. Als die beiden eine gute Stunde später zum Auto zurückkamen, entdeckten sie den Schaden an der Heckklappe.

Den Spuren zufolge hatte der Unfallverursacher hinter dem VW Tiguan ein- oder ausgeparkt, war dabei gegen dessen Heck gestoßen und hatte eine deutliche Delle in der Heckklappe hinterlassen. Ohne den Unfall zu melden, machte sich der Verursacher aus dem Staub. Der Sachschaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt.

Da die Unfallstelle nicht allzu weit vom Kerwegelände (Messeplatz) entfernt ist, hofft die Polizei, dass im fraglichen Zeitraum Passanten etwas beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion 1 unter der Telefonnummer 0631 / 369 - 2150 gern entgegen. | cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell