Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

06.03.2019 – 18:12

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Verdächtige Person festgenommen

Gevelsberg (ots)

Am heutigen Tage (06.03.2019), kam es gegen 11 Uhr an der Hagener Straße in der Nähe einer Tankstelle zu einem Polizeieinsatz. Ein Bürger hatte eine verdächtige Person gemeldet. Der Beschreibung nach bestand die Möglichkeit, dass es sich um einen der Tankstellenräuber der vergangenen Wochen handeln könnte. Diese Taten wurden alle unter Vorhalt von Waffen oder gefährlichen Gegenständen begangen. Die beschriebene Person wurde durch die eingesetzten Beamten angetroffen, mittels Vorhalt der Dienstwaffen zu Boden gesprochen und zur Polizeiwache Ennepetal verbracht. Nach erfolgter Personalienüberprüfung wurde die Person wieder entlassen. Ein Zusammenhang mit den Überfällen auf Tankstellen besteht nach aktuellen Erkenntnissen nicht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung